Selbst.Wert.Gefühl

SELBST.WERT.GEFÜHL – ein Handbuch zur Stärkung von Kindern und Jugendlichen

Weil das Selbst Wert und Gefühl braucht!

Egal was wir tun, wir kommen um uns selbst nicht herum, und das Verhältnis zu uns selbst ist meist nicht so entspannt, wie wir es gerne hätten. Ganz ehrlich, gar nicht so selten macht es uns das Leben schwer – und nicht nur uns, sondern auch den Kindern, die wir durchs Leben begleiten.

Ein niedriges Selbstwertgefühl hat weitreichende Konsequenzen für unsere Gefühlswelt, aber auch für unsere Beziehungen und steht in Zusammenhang mit psychischen Anfälligkeiten.

Wenn wir sehen, wie Kinder und Jugendliche sich selbst abwerten und wenig zutrauen, merken wir schnell, dass wir mit Ermutigungen, Lob oder Ähnlichem nicht das erreichen, was wir möchten: nämlich ihnen ein realistisches und positives Gefühl zu sich selbst zu geben.

Was braucht es also dann? Die schnelle Antwort ist heutzutage häufig Selbstliebe, aber wen lieben wir denn da? Und reicht Selbstliebe, um das Selbstwertgefühl zu steigern?

In diesem Buch versuche ich einen gefühlvollen Einblick in die bunte Welt des Selbst zu geben.
Anhand alltäglicher Beispiele aus der Praxis zeige ich auf, warum das Gefühl für uns selbst so wertvoll und wichtig ist. Und ich gehe der Frage nach, wie wir das Selbst auf eine natürliche und gesunde Weise stärken können, ohne das Ego eines Kindes aufzublasen.

Hier ein kleiner Vorgeschmack mit der Leseprobe

Leser*innenstimmen:

Rezension vom Lektoratsdienst des EKZ


Bei Interesse halte ich auch Vorträge und Seminare rund um das Thema: Weil das Selbst Wert und Gefühl braucht!

"Ein gesundes Selbstwertgefühl ist eine Form der Selbsterkenntnis, die mit einer inneren Akzeptanz gepaart ist, dass es so ist wie es ist."
Robin Menges