Kinder & Familie

Familientherapie und Family Counseling sind hilfreich, wenn es einem Mitglied der Familie nicht gut geht. Wenn z.B. ein Kind auffällig, besonders bedürftig oder chronisch krank ist.

Unterstützung ist aber auch sinnvoll,

  • wenn die Stimmung in der Familie nicht gut ist
  • wenn häufige Streitereien das Klima negativ beeinflussen
  • wenn es schwierig ist, eine gesunde Konfliktkultur zu entwickeln
  • wenn sich aufgrund des Harmoniebedürfnisses einzelne oder alle zu sehr zurücknehmen

Die Stimmung in einer Familie ist der Nährboden für alle Familienmitglieder. Je nach Atmosphäre wirkt es sich entwicklungsförderlich oder -hemmend aus. Um aus gemeinsamen Mustern auszusteigen, braucht es oft Hilfe und Unterstützung von außen. Das Ziel der Familientherapie ist, dass durch das Einbringen aller Beteiligten und durch neue Erfahrungen miteinander neue Wege, Sichtweisen und Erlebnisse möglich werden, die den Einzelnen und die Familie weitertragen.

„Familie macht mich einzigartig. Sie gibt mir meine individuelle Vergangenheit und Zukunft.“
Dr. Volker Lang